Chartanalyse – Das große Lehrbuch der Chartan…

Stefan Salomon hat mit seinem Lehrbuch über die Chartanalyse ganze Arbeit geleistet. Sein Buch ist ein Muss für Trader und Investoren, die sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen wollen. – Andre Stagge

Chartanalyse

Über Das große Lehrbuch der Chartanalyse

Autor: Stefan Salomon

Verlag: Finanz Buch Verlag

Erscheinungsdatum: November 2019

Seitenanzahl: 547 Seiten

Preis: 34,99 €

Zusammenfassung

Anhand der Chartanalyse können Investoren sowie Trader Kauf- und Verkaufssignale unterstützend zeichnerisch erkennen. Das große Buch der Chartanalyse von Stefan Salomon fasst hierfür alle wichtigen Aspekte zusammen und unterstützt bei der Entscheidungsfindung.

Mitunter sind größere Abhandlungsgebiete des Buches:

Erstens: Einführung in die Welt der Börse

Zweitens: Technische Analyse

Drittens: Candlesticks

Viertens: Die Praxis – Ihre Chartanalyse!

Bevor man mit einer Chartanalyse beginnt, sollte man sich zuerst mit dem Thema Börse befassen. Im ersten Kapitel gibt Salomon eine kleine Einführung in die Welt der Börse. Neben vergangenen Börsencrashs und deren Zustandekommen, werden ebenfalls wichtige börsenpsychologische Themen behandelt.

Einer technische Chartanalyse liegen zwei Annahmen zu Grunde und deshalb werden Chartverläufe zuerst nach dem Trendverhalten und anschließend nach Chartmustern untersucht. Neben diesen zwei Grundannahmen wird im zweiten Kapitel auch auf verschiedene Chartdarstellungen (Candlestick, Linienchart, …) sowie Unterstützungs- und Widerstandszonen eingegangen. Trends werden für den Leser sehr verständlich erklärt, sodass beispielsweise Lower-Lows erkannt und auch Trendkanäle in einen Chart eingezeichnet werden können. Charts bilden stets gewisse Muster aus. Erkennt man diese und kann sie deuten, so ist man in der Lage, Verlaufsmuster anhand von Wahrscheinlichkeiten vorauszubestimmen und eine passende Entscheidung zu treffen. Auf alle wichtigen Muster der technischen Chartanalyse wird in diesem Buch detailliert und klar verständlich eingegangen.

Im letzten Kapitel soll das im Buch erlangte Wissen anhand von Chartanalysen in die Praxis umgesetzt werden. Hierfür stehen 50 Übungen samt Lösungen zur Verfügung. Egal ob Widerstände, Trendkanäle oder Formationsanalysen diverser Kurse – der Leser erhält die Möglichkeit, das Erlernte praxisnah zu üben.

Empfehlung zum Buch Das große Lehrbuch der Chartanalyse

Um eine korrekte technische Chartanalyse zu erstellen, bedarf es einiges an Übung. Im großen Buch der Chartanalyse wird dies neben theoretischen Inhalten auch durch 50 praxisnahe Übungen ermöglicht. Im ersten Teil gibt der Autor eine Einführung in die Welt der Börse und geht vor allem auf die wichtigen börsenpsychologischen Gefühle ein. Gier, Euphorie, Angst und Panik haben Personen schon sehr viel Geld gekostet. Bekannte Persönlichkeiten wie Warren Buffett oder André Kostolany gehen in ihren Büchern ebenfalls häufig auf diese Gefühle und deren Probleme ein.

An der Börse kämpfen Bullen und Bären gegeneinander. Damit dieser Kampf erfolgreich für eine der Parteien ausgeht, werden Trends, Trendkanäle sowie Chartmuster bis ins Detail analysiert. Das Buch hilft dabei, die richtigen Schlüsse aus solch einer technischen Chartanalyse zu ziehen und eine Entscheidung zu treffen. Wem Begriffe wie Flags, Rising oder Falling Wedge nichts sagen, muss sich vor diesem Buch nicht fürchten, denn der Autor geht sehr gut auf diese Begrifflichkeiten ein. Des Weiteren werden wichtige Candlestick-Formationen und deren Bedeutungen für Chartverläufe dargestellt.

Im vierten und letzten Teil des Buches kann der Leser das im Buch erlangte Wissen zudem anhand von 50 praktischen Beispielen überprüfen. Anschließend besteht die Möglichkeit, den gezeichneten Chart anhand von Lösungen zu vergleichen.

Zusammenfassend gesagt ist dieses Buch ein Muss für jeden Trader oder Investor – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Preis
Informationsgehalt
Schwierigkeitsgrad