Warren Buffett – Sein Weg. Seine Methode.

Warren Buffett

…niemand hat Buffetts Vorgehensweise besser beschrieben als Hagstrom. Hier finden sich die Fakten zu jeder wichtigen Aktie, die er jemals gekauft hat, und zur Frage, warum er sie gekauft hat. Faszinierend. – Fortune zu Warren Buffett

Warren Buffett

Über "Warren Buffett - Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie"

Autor: Robert G. Hagstrom

Verlag: Börsenbuchverlag

Erscheinungsdatum. Originalausgabe 2014

Seitenanzahl: 352 Seiten

Preis: 21,99 €

Zusammenfassung

Warren Buffett ist kurz gesagt der erfolgreichste Anleger aller Zeiten. Mit dem Vater der Finanzanalyse Benjamin Graham hatte das Orakel von Omaha richtigerweise einen einflussreichen Mentor.

Mitunter sind größere Abhandlungsgebiete des Buches:

Warren Buffetts Ausbildung

Ein Unternehmen kaufen – Die zwölf unverrückbaren Grundsätze

Aktienkäufe – Neun Fallstudien

Portfoliomanagement – Die Mathematik der Geldanlage

Die Psychologie der Geldanlage

Geduld ist wertvoll

Der größte Anleger der Welt

Im Buch „Warren Buffett – Sein Weg. Seine Methoden. Seine Strategie.“ wird zu Beginn auf die persönlichen Anfänge als Investor eingegangen. Anschließend wird Warren Buffetts Ausbildung und der Einfluss verschiedenster Persönlichkeiten wie Benjamin Graham dargestellt.

Auf was es beim Kauf eines Unternehmens beziehungsweise einer Aktie ankommt, wird anhand von zwölf unverrückbaren Grundsätzen erläutert. Diese können schließlich in vier Bereiche aufgegliedert werden, die beispielsweise anhand von Fallstudien bezüglich Aktienkäufen beschrieben werden:

Erstens: Unternehmensbezogene Grundsätze

Zweitens: Managementgrundsätze

Drittens: Finanzgrundsätze

Viertens: Marktgrundsätze

Weshalb schlägt Warren Buffett, bezogen auf seine Performance, sämtliche Portfoliomanager ebenso wie diverse Indexe? Dies hat mit seiner Anlagestrategie, dem Value-Investing zu tun und vor allem weil er die Psychologie der Geldanlage beherrscht. Während aktive Portfoliomanager ihre Aktienanteile ständig umschichten, kauft Warren Buffett aus Überzeugung und ihm wäre es egal, wenn die Börse für 5 Jahre schließen würde. 

Investiere niemals in ein Business, welches du nicht verstehst. – Warren Buffett

Zeit, Geduld und eine bis ins Detail durchdachte Methodik zeichnen Warren Buffett als Investor in der Tat aus. Buffett erklärt, dass für einen Anlageerfolg weder ein hoher IQ noch ein Business School Abschluss notwendig ist. Dementsprechend ist Rationalität der Schlüssel zum Erfolg, indem man diverse Szenarien analysiert und dann eine bewusste Entscheidung trifft.

Empfehlung zum Buch über Warren Buffett

Wie und was man vom größten Anleger der Welt lernen kann, zeigt der Autor darüber hinaus ganzheitlich in einer eindrucksvollen Art und Weise. Er bringt dem Leser die Person sowie die Denkweise und die Ansätze von Warren Buffett nahe, sodass sich jeder an die Methode des Value-Investing heranwagen kann.

Positiv an diesem Buch zu werten ist, dass auf Persönlichkeiten wie beispielsweise Benjamin Graham und Philip Fischer eingegangen wird. Welchen Einfluss diese Personen auf Buffett ebenso wie sein Geschäftspartner Charlie Munger haben und hatten, wird zudem äußerst interessant dargestellt.

Das Value-Investing ist die Anlagemethodik, die das Orakel von Omaha bis ins Detail verfeinert hat. Diese wird anhand der zwölf unverrückbaren Grundsätze zuerst theoretisch und anschließend anhand von Fallstudien wie beispielsweise The Coca-Cola Company und weiteren erläutert.

Buffett dominiert Portfoliomanager ebenso wie andere Anlagemethoden seit Jahren deutlich. Es handelt sich zudem nicht um Zauberei oder hellseherische Fähigkeiten, sondern um eine rationale sowie durchdachte Herangehensweise. Lässt sich diese Herangehensweise erlernen? In der Tat konnten wir es anhand eigener praktischer Erfahrungen überprüfen und wir freuen uns seither über steigende positive Prozente in unserem Depot.

Kurzum gesagt: Nehmen wir die Legende Warren Buffett als Lehrmeister!

Neben dem Buch von André Kostolany – Die Kunst, über Geld nachzudenken, gehört es logischerweise zu einem der Top Wirtschaftsbücher.

Preis
Informationsgehalt
Schwierigkeitsgrad