Bücher über Kryptowährungen

Bücher über Kryptowährungen

Bücher über Kryptowährungen sollen dir Hilfestellung geben, dich in diesem neuen und stetig wachsenden Themengebiet zurechtzufinden. Diese Bücher sollen dem Leser Begriffe wie Blockchain, Kryptowährungen ebenso wie Mining näherbringen. Wie man mit Kryptowährungen umgeht und was wir in Zukunft davon erwarten können wird von Autoren wie beispielsweise Julian Hosp in seinem Buch „Kryptowährungen“ dem Leser nahegebracht.

Nachfolgend werden kurz ein paar der wichtigsten und bekanntesten Kryptowährungen aufgelistet. 

Wer sich detailliertet mit den Marktkapitalisierungen sowie der Bitcoin-Dominanz beschäftigen will, findet bei coinmarketcap alles notwendige.

Bitcoin

Richtigerweise ist Bitcoin die älteste und wohl bekannteste Kryptowährung. Diese Kryptowährung weist zudem die höchste Marktkapitalisierung auf und der Bitcoin-Blockchain liegt der Proof Of Work Konsensalgorithmus zu Grunde.

Ethereum

Die Nummer zwei bezogen auf die Marktkapitalisierung ist Ethereum. Im Gegensatz zu Bitcoin ist Ethereum im Grunde genommen eine Kryptoplattform mit ihrem eigenen Token namens Ether.

Cardano

Cardano soll ebenso wie Ethereum nicht nur als Zahlungsmittel dienen, sondern es soll hierbei ein eigenes Krypto-Ökosystem geschaffen werden, bei dem bisherig bekannte Probleme wissenschaftlich gelöst werden sollen.

Unsere Bewertung
4/5

Das Bitcoin eine echte Alternative zu Fiat Geld und unserem derzeit herrschenden Zentralbankensystem darstellt, wird auf Grund der Solidität, Dezentralität und weiterer Aspekte verständlich vermittelt. Wichtige und häufig gestellte Fragen über Bitcoin werden in diesem Bitcoin Buch am Ende in einem separaten und ausführlichen Kapitel aufgegriffen. Hier werden auch Themen wie Altcoins ebenso wie Blockchain abgehandelt.

weiterlesen …

Unsere Bewertung
4/5

Das Buch ist eines der am meisten mit Kundenrezessionen versehenen Büchern aus dem Bereich Kryptowährungen. Für uns gilt es zum 1×1 der Kryptowährungen neben Büchern wie beispielsweise dem Bitcoin Standard.

Wer sich zudem Hilfestellung im Bereich Kryptowährungen von einem Top-Krypto und Blockchainexperten einholen möchte, kommt an Dr. Julian Hosp nicht vorbei.

weiterlesen …

Begrifflichkeiten, die du in Bücher über Kryptowährungen findest

 

Erstens: Blockchain

 

Der Name Blockchain leitet sich kurzum gesagt von der Dokumentationsart der Daten ab: Blöcke von Datensätzen werden aneinander gereiht und infolgedessen zu einer stetig wachsenden Blockkette (engl. blockchain) verknüpft. In einem Konsensverfahren einigen sich daraufhin alle Knoten im Netzwerk auf einen einheitlichen Stand der Blockkette. Mit Blockchain ist es möglich, Transaktionen ohne zentrale Instanz vertrauensvoll und transparent zu verifizieren. – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

  

Zweitens: Kryptowährungen

Bei einer Kryptowährung handelt es sich demzufolge um ein digitales Zahlungsmittel auf der Grundlage eines Blockchain-Systems. Folglich wird Guthaben in Form von Computercode von einem Teilnehmer zum anderen übertragen. Eine solche Übertragung wird zudem durch eine kryptografisch signierte Transaktion in der Blockchain dokumentiert. – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Du hast eine Buchempfehlung für uns?

Du hast bereits ein faszinierendes Buch gelesen und dieses Buch fehlt deiner Meinung nach möglicherweise in unserer Auflistung der Top Wirtschaftsbücher? 

Dann lass es uns wissen und teile es uns über das Kontaktformular mit.